Skip to content

Portraitshooting Ute

Ein cooles Portraitshooting

fand gestern Vormittag (02.08.2014) statt. Als Model hatte ich Ute, die zwar das erste Mal für ein Shooting vor der Kamera stand, dies aber wirklich Klasse gemacht hatte! Ich glaube das Shooting hat allen Spaß gemacht und auf den ersten Blick sind auch einige richtig gute Bilder entstanden. Ich brauche noch ein wenig für das Sichten und die Bearbeitung, sobald ich die Serie fertig habe, bekommt ihr hier natürlich die Bildstrecke zu sehen! Hier schon mal ein “Making of” Foto vom Shooting. ;-)

Portraitshooting UteMaking of – Portraitshooting mit Ute

Pärchenshooting – Vorbereitung auf die Hochzeit

Ein Pärchenshooting

als Vorbereitung für eine Hochzeit? Ja klar! Das ist auch gar nicht so unüblich, wie man jetzt vielleicht denkt.

Damit sich Fotograf|In und das Pärchen näher kennenlernen, wir so ein “Testshooting” schon mal gerne durchgeführt. Da ich mein “Pärchen” jedoch schon länger kenne (meine Schwester und “bald” Schwager), war das natürlich nicht der Grund, weshalb wir das Shooting gemacht haben – Ich hatte den beiden einfach mal so ein Pärchen Shooting geschenkt und da die Hochzeit der beiden (die ich auch Fotografiere) unmittelbar bevor steht, haben wir das Shooting auch gleich noch als “Premiere” für die Hochzeit gesehen. Wir sind dazu in den Stadtpark gegangen, an einem wirklich heißen Samstag. Grundsätzlich haben wir mit Available Light fotografiert, jedoch das ein oder andere Mal mit der Firefly Beauty Box II 50 und Blitz aufgehellt. Hier mal ein erstes, kaum bearbeitetes, Bild. Die ganze Serie bekommt ihr hier zu sehen, sobald ich die Bilder bearbeitet habe (das kann erfahrungsgemäß bei mir ein bisschen dauern ;-)).

Nane und Michi (1 von 1)Relax together

Bild der Woche KW 31

The Line

Mein Bild der Woche in KW 31 erscheint diesesmal (nachdem ich ja schon länger kein Bild der Woche mehr veröffentlich hatte) nicht an einem Freitag, das soll es aber deswegen nicht weniger Spannend machen ;-)

Aufgenommen wurde das Bild am 06.01.2012. Genau, das ist der Dreikönigs-Tag. Es war Feiertag und ich hatte nach dem ganzen Weihnachts und Silvester Stress einfach Lust rauszugehen und ein wenig zu Fotografieren. Gut dass es  nicht ganz so kalt war und so zog ich also mit einer Bekannten los in den Stadtpark Neue Welt, der bei mir gleich ums Eck ist. Natürlich gibt es um diese Jahreszeit keinen blauen Himmel sondern eigentlich nur ein “Grau in Grau”. Aber das ist eigentlich egal, solange man einen kleinen Farbtupfer aufs Bild bringt. Da war es praktisch, dass sich auf einem Kunstwerk im Park diese Reihe von Tauben niedergelassen hatte. Und dann sahen, bis auf zwei, auch noch alle in dieselbe Richtung. Tja, da hatte ich schon mein Bild – inklusive einem Farbtupfer bei ansonsten nur Grau…

Canon EOS 20D, Canon EF-S 55-200mm Standardzoom @55mm, Blende 4,5, ISO 400, 1/500 Belichtungszeit, Foto entsprechend geschnitten um die Bildaussage zu unterstützen.

Bild der Woche KW 31Bild der Woche KW 31 – The Line

Portraits mit Gefühl – Teil 7

Happyness

Yippie! Es gibt hier wieder ein neues Bild :-D

Diesesmal nenne ich es ganz einfach “Happyness” (Glücklich sein). Sympathisches Lächeln, das irgendwie Lebensfreude ausdrückt, oder nicht?

Bettina (7 von 8)Happyness

 

Gut belesen

Magazine und Zeitschriften..

liest eigentlich jeder. Muss so sein, sonst würde es derer ja auch nicht so viele am Zeitschriftenkiosk geben. Ich geb´s zu, ich lese auch. Zumindest Zeitschriften mit vielen Bildern und nicht ganz so viel Text ;-)

Welche Zeitschriften und Magazine ich im Fotografie Bereich lese und auch empfehlen kann, darüber geht es in diesem Post.

Photographie kann man auch so schreiben (mit „ph“), ebenfalls „Photographie“ nennt sich aber auch das gleichnamige Magazin aus dem Untitled Verlag. Vielleicht ist das sogar Deutschlands bekanntestes Magazin für Fotografie. Warum? Weil die Photographie die „Hauszeitschrift“ des DVF (Deutscher Verband für Fotografie e.V.) ist und das Abo quasi im Mitgliedsbeitrag enthalten ist.

Ich habe ebenfalls ein Abo des Magazins, schon seit ner Ewigkeit. Mir hat die Photographie einfach gefallen, da es viele Bilder aus Portfolios bekannter und weniger bekannter Künstler zeigt, es gibt Leserwettbewerbe (an dem ich auch einmal teilgenommen hatte, siehe „hier“) usw.. Ganz besonders gefällt mir in der Photographie die Rubrik „Objektiv des Monats“. Dort werden immer mal wieder richtige „Sahnestücke“ von Objektiven vorgestellt, die erst kürzlich auf den Markt gekommen sind oder noch kommen. Da bekommt man schon das ein oder andere Mal ein „habenwollen“-Syndrom..

Doch irgendwie habe ich bemerkt, dass ich die Photographie nur noch durchblättere, bis zu den Bildstrecken. Die „Test & Technik“ Abteilung, die wirklich ausführlich gehalten ist, interessiert mich gar nicht mehr, da man alles schon mal irgendwo im Internet gelesen hat. Ebenfalls bin ich kein Wettbewerbsfotograf und daher ist mir ein Leserwettbewerb auch egal.

Schuld daran mag wohl ein neueres Magazin sein, das mir vom Fachverlag Schiele & Schön einmal zugeschickt wurde. Ich fand die Ausgabe wirklich gut und als mir dann noch ein kostenloses Abo angeboten wurde, dachte ich „dann schau ichs mir mal an“. Das Abo ist nun, nach fast einem Jahr, vorbei und ich habe mir doch einige Ausgaben des Magazins in aller Ruhe ansehen können.

Ach ja, das Magazin heißt übrigens „camera“. Während diesem Jahr habe ich dieses Magazin regelrecht lieben gelernt. In „camera“ sind die Texte irgendwie „erfrischend“ anders geschrieben, so dass man (also ich) auch wieder Lust hat diese, z.B. bei den enthaltenen Reportagen, auch zu lesen. Tolle Fotostrecken und Fotografen Portraits gibt es ebenso wie Tests neuer Technik. Klasse finde ich die 1:1 Abbildung der getesteten Kamera! So kann man sich eine Kamera wirklich vorstellen. Auch gibt es z.B. Workshops in denen ein Künstler seine Werke vorstellt und wie diese in Photoshop entstanden sind. Schaut es Euch mal an!

Ich habe mich entschlossen, das Abo der Photographie (das ein wirklich gutes Magazin ist!) nicht mehr weiter zu führen (ich bin auch kein Mitglied des DVF) und stattdessen ein Abo der camera abzuschließen. Die camera ist einfach erfrischender geschrieben und mir persönlich bringen Workshops für Photoshop mehr wie Leserwettbewerbe.

Hier die Links zu den Internetseiten beider Magazine:

camera: http://camera-magazin.de
Photographie: http://photographie.de

Bild/er der Woche KW 24

Klasse! Ähh Classics!

Heute gibt es gleich zwei Bilder, ich habe auch schon länger kein Bild der Woche mehr gepostet ;-)

Die Bilder heute sind auch heute, Samstag den 14.06.14, entstanden. Es gibt auch diesesmal wieder eine kleine Geschichte zur Entstehung der Bilder, diese ist jedoch auch schnell erzählt:
Dieses Wochenende, bis einschließlich Sonntag, findet noch die Allgäu Classics 2014 statt. Eine “Oldtimer Ralley” die Quer durchs Allgäu und einige Passstraßen führt. Laut Zeitungsartikel sollte die Fahrt heute um ca. 15 Uhr in Sonthofen mit der Zieleinfahrt enden. Also machten wir uns am Mittag auf nach Sonthofen um uns das Spektakel und die schönen Oldtimer anzusehen. Natürlich wollte ich auch ein paar schöne Fotos dabei “schießen”. Gegen halb drei fuhr dann ein alter Porsche vor und blieb im Ziel stehen. Danach folgte noch ein alter AMG-Mercedes und das war es dann auch schon… Es vergingen ein paar Minuten und der Teilnehmer mit dem Porsche telefonierte mit den Veranstaltern. Dann meinte er: Es kommt heute keiner mehr ins Ziel, die sind alle direkt ans Hotel gefahren, stieg ein und fuhr wieder weg. Der Mercedes fuhr dann ebenfalls gleich wieder los. Tja, und das war es dann mit den Oldtimern gewesen.. Vielen Dank an die Veranstalter, das wir dafür extra eine Stunde nach Sonthofen gefahren waren und dann eigentlich nichts sahen.. ;-) Die Bilder unten sind vom AMG-Mercedes:

Canon EOS 7D, Sigma 18-35mm f1,8 DC HSM @ 35mm, Blende 3,2, ISO 100, 1/1250 Belichtungszeit

Allgaeu_Classics (2 von 2)Allgäu Classics – Mercedes AMG
Allgaeu_Classics (1 von 2)Allgäu Classics – Mercedes AMG 2

Portraits mit Gefühl – Teil 6

Freudige Erwartung

Das Bild drückt das “ich freue mich drauf” ganz nett aus. Freude auf das, was da in der Ferne auf einen wartet… ;-)

Bettina (6 von 8)Freudige Erwartung

Portraits mit Gefühl – Teil 5

Bild Nummer 5

erinnert mit irgendwie ein wenig an “Verzweiflung”…

Bettina (5 von 8)Verzweiflung

Portraits mit Gefühl – Teil 4

Angst!

Hey! Bild 4 aus der Serie mit Bettina. Ich habe dieses Portrait “Angst” genannt, da es dieses Gefühl ganz gut darstellt. Was meint Ihr?

Bettina (4 von 8)Angst

Portraits mit Gefühl – Teil 3

Portraitshooting Teil 3

Das Wochenende ist nun fast vorbei und ich hoffe ihr habt es genutzt um entweder richtig Spaß zu haben oder um euch Auszuruhen ;-)

Hier ist das dritte Bild aus der Serie “Portraits mit Gefühl” mit Model Bettina. Hammer Ausdruck, oder?

Bettina (3 von 8)Think about